Sommerfest in der „Villa von Einsidel“

Am 20. Juli 2013 feierten die Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam mit Angehörigen und Mitarbeitern bei strahlendem Sonnenschein das jährliche Sommerfest. Das Motto in diesem Jahr lautete:  „Eine Reise in die Vergangenheit“.

Zum Kaffee gab es selbst gebackenen Kuchen, der vorab von fleißigen Bewohnern im Küchentraining hergestellt wurde. Herr Kohl, ein Mitarbeiter des Schreierbäckers Augustusburg, sorgte für das leibliche Wohl. Jedem spendierte er ein Eis.

Im Anschluss gab es eine Modenschau der „Landfrauen Erdmannsdorf“, die perfekt zum Thema passte. Mode der Vergangenen 100 Jahre weckte  Erinnerungen und regte zum Gespräch an. Als Ausklang gab „Drehorgel Gündi“ die verschiedensten Volkslieder zum Besten und erfreute damit auch Bewohner, die aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Veranstaltung im Gartenbereich teilnehmen konnten.