Anfassen ausdrücklich erwünscht…

Unsere Ergotherapeutin Emma schulte vor kurzem intern das gesamte Betreuungsteam unserer Seniorenresidenz „Villa von Einsidel“ zum Thema „Basale Stimulation“. Unsere Kolleg*innen der Betreuung haben viele neue Inputs und Sicherheit für ihre tägliche Arbeit erhalten. Und unsere Bewohner? Die werden sich freuen!

Doch was ist eigentlich Basale Stimulation?

Basale Stimulation ist eine Kommunikationsmöglichkeit zur Förderung von Menschen, deren Wahrnehmung beeinträchtigt ist. Die eingesetzten Mittel aktivieren die Wahrnehmung und stimulieren die Sinne. Dies kann durch den Einsatz von Gerüchen, Musik oder Berührungen erfolgen.  Unsere Erfahrungen zeigen, dass wir unsere Bewohner*innen am besten über die Berührungen der Haut erreichen. Dabei werden verschiedene Medien eingesetzt.